fbpx

Kunstvoll trauern Teil 2 : Coby Grant’s “Winter Bear”

Manchmal gibt es diese ganz speziellen Songs. Lieder, die einen sprichwörtlich tragen. Bei denen man die Augen schliessen kann und die Gedanken auf Reisen gehen. Die so schön und so schmerzhaft zugleich sein. Die einen zum weinen bringen und trotzdem warm in den Arm nehmen und festhalten. Musik, die ganz tief in dein Herz gelangt und dort ihre ganz eigenen Spuren hinterlässt. Ein solcher Song ist für mich “Winter Bear” von Coby Grant, einer australischen Singer/Songwriterin. Mir laufen jedesmal die Tränen, wenn ich den Titel höre. Wundervolle Worte, getragen von Coby’s samtweicher Stimme. Es ist so schlicht, wie es schön ist. Nur ihre Stimme, eine Gitarre und Worte, die mich tief berühren. “I love you to the moon and back” ist etwas, dass ich meinen Kindern täglich sage. Ich stelle mir vor, wie ich es zu Lennis zu sagen würde. Er wäre heute genau anderthalb Jahre alt. Ich hab dich lieb bis zum Mond und zurück, kleiner Mann.

Coby hat den Song für eine Familie geschrieben, die ihren kleinen Sohn verloren hat. Sie hatte zur Hochzeit der Eltern gesungen. Die Braut war schwanger. Einige Zeit später erfuhr sie vom Vater des Bräutigams, dass das Baby still zur Welt gekommen ist. Er wollte für seinen Sohn und seine Schwiegertochter ein Lied schreiben, dass all die Liebe für den kleinen Jungen zum Ausdruck bringt und eine Erinnerung an ihn schafft. Über Monate hat er Coby seitenweise seiner Gedanken, Gefühle, Gedichte, Worte geschickt und so entstand der Song “Winterbear”. Ein unglaubliches Geschenk für die trauernde Familie. Ursprünglich war das Lied nur für die Familie gedacht, aber bald wurde das Projekt grösser. Mit dem Videodreh durfte der Song dann auch andere betroffene Familien berühren. Und die Reaktionen waren überwältigend. Das Lied hat sich nicht nur im Englisch-sprachigen Raum rasend schnell verbreitet, auch hier bei uns, bin ich schon mehrfach über “Winterbear” gestolpert. Allein auf Facebook wurde der Song über 45’000 mal geteilt. Ich bin daher wahnsinnig glücklich, dass Coby mir die Erlaubnis erteilt hat, das Lied hier auf meinem Blog mit euch zu teilen. Ihr könnt das Projekt unterstützen und euch den Song kaufen. Die Hälfte der Einnahmen wird an Organisationen gespendet, die Sternenfamilien unterstützen, und an Forschungsprojekte zu den Themen “stille Geburt” und “plötzlicher Kindstod”.

Vielen Dank, liebe Coby, für dieses unglaublich schöne Lied, für deinen Mut dich einem so traurigen Thema zu stellen und den Trost, den du damit so vielen Sternenfamilien schenkst. Ich wünsche dir ganz viel Erfolg bei deiner “The Voice of Germany” Reise. Ich drücke dir alle Daumen und freue mich, dass so viele Menschen jetzt dein Talent und deine wundervolle Stimme kennenlernen dürfen.

Hier noch der Songtext:

Winter Bear

I knew you before I knew your name
I loved you before I saw your face
I longed for you for all of that time

And I held your heart in mine
I kissed you you a hundred million times
I tasted the tears that I cried
I held you my beautiful child
And I’ll keep your heart in mine

I love you to the moon and back my little winter bear
I know you know how much that is cause you’re already there.
I never knew a love like this could ever possibly exist,
I love you to the moon and back as long as I live.

I see you in all of the stars, shine brightly right into our hearts
I look at the night sky above and wonder can you feel my love.

I love you to the moon and back my little winter bear
I know you know how much that is cause you’re already there.
I never knew a love like this could ever possibly exist,
I love you to the moon and back as long as I live.

(Humming)

I love you to the moon and back my little winter bear
I know you know how much that cause you’re already there.
I never knew a love like this could ever possibly exist,
I love you to the moon and back as long as I live.

I love you to the moon and back… winter bear

I knew you before I knew your name
I loved you before I saw your face
I longed for you for all of that time
and I’ll keep your heart in mine.

One Comment

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

0
    0
    Warenkorb
    Dein Warenkorb ist leerZurück zum Shop
    %d Bloggern gefällt das: