fbpx
Begleitung bei Folgeschwangerschaft nach Verlust

Folgeschwangerschaft nach Verlust

Deine Folgeschwangerschaft nach Verlust

Nach dem Verlust deines geliebten Kindes, hast du jetzt all deinen Mut zusammen genommen und möchtest ein Geschwisterchen auf der Erde für dein Kind im Himmel. Vielleicht bist du schon schwanger oder der Gedanke, wieder schwanger zu werden, lässt dich nicht los. Es gibt Sternenmamas, die unbedingt sofort wieder schanger werden möchten und die Wartezeit kaum aushalten können. Andere brauchen Zeit, bis sie wieder bereit dazu sind. Vielleicht fragst du dich, wie schnell  nach einer stillen Geburt du wieder schwanger werden darfst. Oder wann eine Folgeschwangerschaft nach einer Totgeburt überhaupt sinnvoll ist. Du trauerst ja schliesslich auch noch um dein Sternenkind und möchtest es auf keinen Fall ersetzen. Leider gibt es keine allgemeine Antwort auf all diese Fragen. Fachpersonen geben da unter anderem auch ganz verschiedene Ratschläge. Dabei ist jeder Verlust so individuell wie die Mama und ihr Sternenkind selbst. Gerne helfe ich dir herauszufinden, was für dich und deinen Partner der stimmigste Weg ist.

Gerne begleite ich dich/euch dann auch durch die schwierige Zeit während der Folgeschwangerschaft. Eine Schwangerschaft, die so anders ist. Wo Hoffnung und Angst sich ständig die Hand geben und man immer wieder nach Halt sucht, um sich von Ultraschalltermin zu Ultraschalltermin zu hangeln. Ich sehe, wie du dich fühlst. Ich bin diesen Weg auch gegangen. Auch ich habe die 40 langen Wochen einer Folgeschwangerschaft durchlebt. Gerne möchte ich dir helfen Ruhe zu finden, wieder in deine Mitte zu kommen und Vertrauen in dich und dein Kind zu haben.

Mit veschiedenen Übungen, sei es kreativ oder entspannend, kann ich dir helfen Emotionen wie Angst, Trauer und Hoffnung ins Fliessen kommen zu lassen, sie zu platzieren und zu akzeptieren.

Hier mal eine kleine Meditation von mir zum reinhören.

 

Wer

Mamas und Papas, die ein Kind in der Schwangerschaft (früh oder spät), während der Geburt oder danach verloren haben und sich jetzt auf ein Geschwisterchen für das Kind im Himmel vorbereiten.

Kosten

100 CHF für die ersten 60 Minuten, 30 CHF für jede weitere halbe Stunde.
Kostenloser “Sanity Check” via Telefon/Whatsapp, wenn die Angst überhand nimmt

Wo

Gerne begleite ich euch in eurer vertrauten Umgebung, zu Hause oder auf einem Spaziergang in der Natur. Dort wo ihr euch am wohlsten fühlt und Tränen fliessen dürfen. Da ich in Wädenswil, nähe Zürich, wohnhaft bin, kann ich momentan den Kanton Zürich und den Zürichsee abdecken, bis hinunter nach Schwyz oder nach Einsiedeln und Richtung Zug. Alles was innerhalb von 30 Minuten erreichbar ist. Wer weiter weg ist, kann sich von mir via Skype/Zoom durch die Folgeschwangerschaft begleiten lassen. Ausserdem kann ich bei Bedarf auch einen Praxisraum in Richterswil oder Zürich arrangieren.

Zeit

Zeitlich sollte eine Begleitung in der Folgeschwangerschaft ca. 60 Minuten dauern. Die Häufigkeit wird ganz individuell, auf eure Bedürfnisse zugeschnitten werden. So lange, wie ihr mich braucht, bin ich für euch da.

Kontakt

Franziska Kern – 078/648 82 80 oder franzikern@icloud.com

oder direkt über das Kontaktformular:

Über mich

Begleitung bei Folgeschwangerschaft - Franziska Kern

Im Mai 2017 habe ich nach einer unkomplizierten Schwangerschaft, völlig unerwartet, meinen Sohn kurz nach der Geburt verloren. Im Mai 2018 durfte ich, nur 361 tage nach Lennis Tod, meine kleine Tochter auf die Welt bringen. Eine Folgeschwangerschaft, die alles andere als einfach war.
Seit dem engagiere ich mich für Sterneneltern. Sei es mit meinem Blog, bei der Jasmina Soraya Stiftung oder bei Himmelskind.  Seit Januar 2019 lasse ich mir zur Trauerbegleiterin für Sternenfamilien bei Hopes Angel ausbilden. Dabei lasse ich mich auch vom Trauerkonzept von Roland Kachler inspirieren und leiten. Ausserdem werde ich im Mai 2019 meine Ausbildung zur Hypnose-Therapeutin beenden.

Meine Qualitfikationen:

  • Master in Erziehungswissenschaften/Sozialpädagogik von der Universität Leipzig
  • Weiterbildung „Trauerbegleitung bei Schwangerschaftsabbruch“ bei der Fachstelle Kindsverlust
  • Weiterbildung “Psychotherapeutische Trauerbegleitung und Supervision” bei der Fachstelle Kindsverlust
  • mein eigener Trauerweg nach dem Verlust meines zweiten Sohnes
  • meine Folgeschwangerschaft nach Verlust

 

 

Folgeschwangerschaft nach Verlust – Tips für Fachpersonal

 

Austauschgruppe für Mamas in der Folgeschwangerschaft oder die gerne schwanger werden wollen:

Zürich: einmal monatlich treffen sich Mamas in der Folgeschwangerschaft in einer geleiteten Gruppe

Facebook: Ein Bauch voller Gefühle

Whatsapp: ich administriere 3 verschiedene Whatsapp Gruppen

1. für Mamas mit Kinderwunsch nach Verlust

2. für Mamas in der Folgeschwangerschaft

3. für Mamas mit Folgewunder an der Hand

Bei Interesse könnt ihr mich einfach kontaktieren und ich füge euch hinzu!

 

 

Trauerbegleitung STillsherises

Ein offenes Ohr,

wenn all die schweren Gedanken gehört werden wollen.

Ein mitfühlendes Herz,

wenn Verständnis alles ist, was man braucht.

Eine Schulter zum Anlehnen,

wenn der Schmerz zu gross ist.

Hände, die mittragen,

wenn die Last zu schwer wird.

Den Weg ein Stück gemeinsam gehen.

 

%d Bloggern gefällt das: